Über die Fahrschule

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick zur Fahrschule Seitenblick, unsere Philosophie und die Art und Weise, wie wir ausbilden.

Tom Spengler
Gründer/Inhaber

Die Fahrschule Seitenblick wurde von Tom Spengler im Jahr 2020 gegründet. Nach vorheriger Tätigkeit in der Erwachsenenbildung über viele Jahre hat er die Ausbildung zum "Fahrlehrer mit eidg. Fachausweis" in Zürich erfolgreich absolviert. In der Freizeit ist er aktiv im Bergsport und auf Motorradreisen unterwegs. Er unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.

Die Fahrschule Seitenblick unterrichtet im praktischen, wie auch im theoretischen Fahrunterricht nach neuesten Methoden und aktuellsten didaktischen Gesichtpunkten. Es werden moderne Medien eingesetzt und man hat sich verabschiedet von langweiligem frontalen Unterricht.

Die Fahrschüler stehen dabei im Vordergrund und bestimmen weitesgehend das Unterrichtsgeschehen. Durch Kleingruppen kann auf jeden Einzelnen eingegangen werden und niemand geht in der Masse unter.

Die Philosophie besagt, dass jeder Fahrschüler ganz individuellen Unterricht erhält, da nicht alle Fahrschüler gleiche Kompetenzen mitbringen.

Konstruktives Arbeiten steht dabei im Vordergrund und vorhandene Stärken der Schüler werden dabei mit herangezogen, um möglichst zügig an das gewünschte Lernziel zu kommen.

Nach jeder Fahrstunde erhält der Schüler konstruktive Optimierungsvorschläge nach vorheriger Selbstreflexion, um sich stetig zu verbessern und erfolgreich in die Führerprüfung einzutauchen.